Wild Grillseminar

Uns läuft schon jetzt das Wasser im Mund zusammen.... 

Conrad Baierl, der wilde Metzger, kommt an den Fuß der schwäbischen Alb und feuert seinen Grill an. Während des Zerwirkens mehrerer Reh- und Wildschweinkeulen erfahren die Kursteilnehmer einiges über die Anatomie und können sich von dem Metzgermeister ein paar Handgriffe abschauen und natürlich auch gleich selbst üben. Zusammen mit Wildbretschütz Markus Schuler bereiten wir unter anderem leckere Grillspieße vor und erhalten einen Einblick in die Gewürzkunde. Das Highlight ist die Herstellung der eigenen Wildbratwurst. Ob die Rezepte halten, was sie versprechen testen die Kursteilnehmer beim anschließenden gemütlichen Grillabend. Ein Seminar für Jäger und Nichtjäger.

Der Kurs findet bei einer kleinen Schutzhütte im idyllischen Killertal statt. Hier können die Kursteilnehmer auch die verschiedenen Gillarten (Gas-, Feuer- und Elektrogrill) testen. 

Die Kursgebühr beträgt 95 Euro pro Person und beinhaltet neben dem Seminar, auch das abendliche BBQ sowie den ganzen Tag über Getränke inkl. Fassbier und zum Essen passende Weine. Schürzen, Messer und alles Weitere wird ebenfalls gestellt. 

 

Hier gehts zur Anmeldung

Krähenjagd Seminar

Tarnkleidung und Flinten bereit? Dann geht's zur Krähenjagd.  

"Krähenjagd - von Erfahrenen lernen" lautet das Motto von Roger Leuthard. Und dass er weiß, wie man mit Tarnschirm und Lockbild umgeht, beweist er nicht nur als Gründer von Kraehenjagd.eu sondern auch in zahlreichen Seminaren.

Wir konnten Roger Leuthard nun auch für ein Seminar in Hechingen Schlatt gewinnen.

Am Freitag, 20.09.2019, wird er im Theorieteil des Seminars, den Teilnehmern alles über das Thema Krähenjagd erklären. So werden Fragen zur richtigen Ausrüstung sowie zu geeigneten Lockbildern beantwortet.

Am Samstag Morgen haben die Teilnehmer dann die Möglichkeit das Gelernte anzuwenden. Nach der Jagd wird Roger Leuthard die Jäger am Stand besuchen und Tarnschirme und Lockbilder mit ihnen besprechen. Im Anschluss wird gemeinsam Strecke gelegt.

 

Die Jagd am Samstag sollte in den eigenen Revieren rund um Hechingen stattfinden. Bitte bei der Anmeldung kurz angeben, ob es hierfür eine Möglichkeit gibt und ob ggf. ein anderer Teilnehmer mit dazu kommen kann. Teilnehmer mit einer weiteren Anreise versuchen wir so als Mitjäger unter zu bringen.

Ebenso sollten die Teilnehmer eine kurze Info hinterlassen, ob bereits Ausrüstung vorhanden ist.

Voraussetzung für die Teilnahme am Samstag sind selbstverständlich ein gültiger Jagdschein, Flinte und Munition.

 

Verpflegung:

Verpflegungskosten sind nicht inklusive und werden von jedem Teilnehmer selbst getragen.

Am Freitag gibt es ab 18.30 Uhr Wildspezialitäten vom Grill (Wildbratwurst, Wildburger).

Am Samstag steht nach dem Streckelegen noch gemeinsam Frühstück zur Verfügung.

 

Hier gehts zur Anmeldung